fb-group

 

Herzlich Willkommen liebe Myanmar-Interessierte!

Wir sind ein medizinischer Verein, der seit 2004 in Myanmar, ehemals Burma, arbeitet.
Wir sind übersichtlich, transparent, schnell über- und durchschaubar.
In der Entwicklungszusammenarbeit redet jeder kritisch von viel Bürokratie, mangelnder Kontinuität, verfehlten Projekten aber Nachhaltigkeit und Kontrolle. Wir auch!
Wir bringen Ärzte und medizinisches Equipment, Spenden und Medizin. Wir operieren, trainieren und informieren. Alles in und aus einer Hand. Zwischen uns und den Kranken sind kein Formular und kein Chef, wie bei einem „nine to five Job“, sondern Freud und Leid, Schweißperlen und manchmal Handschuhe. Da wir klein sind können wir überall „ran gehen“, direkt in Haus und Hütte, da wo keine Straße hinführt.

Wir liefern nicht ab, wir leben mittendrin!

Seit 2004 arbeiten in verschiedenen Konstellationen Allgemein-, Fach- und Zahnärzte in Myanmar über das Jahr verteilt, über mehrere Wochen. Wir machen Sprechstunde, kleine Operationen, an sechs Tagen, meist in Kooperation mit burmesischen Kollegen und Schwestern. D.h. auch Information, Demonstration und Training. Wir arbeiten zum großen Teil unspektakulär, im wahrsten Sinne des Wortes.

Eher professionell im Hintergrund als professionell für die Kamera.

Wie soll man auch einen Medikamentenkauf- oder Transport medial wirksam darstellen, wie einen Vortrag über Prävention, wie eine Ausbildung im landeseigenen Hospital? Unser Alltag bietet keine schönen Motive: Der Arzt überm offene Knochenbruch, Blut und Splitter – wie grausam, der deutsche Finger am burmesischen, faulen Zahn. Wer will das schon sehen?

„Warum immer Afrika und nicht Myanmar?“,

so unser Freund Oliver E. Soe Thet, der vor Jahren als Koch nach Myanmar ging, als wir ihn 2003 besuchten. Seitdem ist Afrika so weit weg wie das Nirwana und wir fahren zweimal pro Jahr nach Myanmar, um zu arbeiten. 2004 haben wir dann action myanmar – Hilfe für Entwicklungsländer e.V. in Düsseldorf gegründet. Was mit Familie und Freunden am Wohnzimmertisch begann, ist mittlerweile ein gemeinnützig anerkannter, auf medizinische Hilfe spezialisierter und etablierter Verein.